XXX Webseiten

XXX Webmaster aufgepasst!

Hier bekommt ihr euren kostenlosen XXX Blog.

Wenn ihr einen Free Blog für Erotik-Content haben wollt, meldet euch bei uns über das beigefügte Kontaktformular. Wir richten euch anschließend einen XXX Blog ein, auf dem ihr Fantasien und Stories verfassen könnt, wie sie noch nie jemand geschrieben hat!

Für Blogger zu beachten:

Wenn ihr einen unserer XXX Blogs beschreibt, gibt es einige Dinge zu beachten:

Zum einen bitten wir euch, keine Linkschleudern zu bauen. Das sind Webseiten, die lediglich dem Zweck dienen, einen Verweis auf eine andere Seite zu setzen. Außerdem solltet ihr mehr als nur einen Beitrag schreiben. Auf lange Sicht werden es euch die Leser danken, je mehr ihr schreibt.

Apropos lange Sicht: Bitte seht zu, dass ihr euren Blog regelmäßig mit neuen Texten versorgt, da sonst Blog-Leichen entstehen. Außerdem bitten wir darum, bei aller Versautheit nicht unter die Gürtellinie zu zielen. Fetische sind okay, sobald es jedoch um sexuelle Ereignisse mit Kindern oder zwischen Mensch und Tier geht, werden wir intervenieren und euren Blog löschen.

Wenn ihr die Kommentarfunktion aktiviert (was durchaus sinnvoll ist), dann achtet bitte darauf, dass Eure Postfächer nicht überlaufen. Denn wenn das passiert, wird der Blog gelöscht.

Vielen Dank für euer Verständnis.

Noch ein paar Tipps für erfolgreiche Adult Blogs:

  • Versucht hochwertige Blogs zu erstellen. Geschichten aus der Ich-Perspektive kommen bei den Lesern sehr gut an. Ein weiterer Vorteil hochwertiger Blogs ist die Tatsache, dass die Wahrscheinlichkeit steigt, dass ihr den Blog in Webkatalogen eintragen könnt.
  • Aktualisiert regelmäßig Eure Blogs. Die Leser und natürlich Google mögen das 🙂
  • Verwendet in Euren Artikeln gute Bilder.
  • Verzichtet auf Gästebuch-SPAM um das Ranking Euer Webseite zu puschen. Das mag lange Zeit funktioniert haben, ist jetzt aber definitiv vorbei.

Viel Erfolg beim Bloggen und bei Euren Adult-Projekten! Denn mehr guten Porno braucht die Welt 🙂